Projekte begleiten uns...

Wir erforschen und erkunden Dinge, die uns im alltäglichen Leben umgeben und begegnen. Somit entwickeln sich im Laufe eines Kindergartenjahres verschiedene Themen und Projekte, die gemeinsam mit den Kindern auf unterschiedlichste Weise erarbeitet werden. Auslöser kann eine aktuelle Situation, eine Idee der Kinder oder auch eine Beobachtung sein. Unser erstes Projekt, welches sich im letzten Herbst entwickelt hat, war unser „Holunder Projekt“. Es entstand eher spontan: „Kann man diese Beeren essen oder sind die giftig?“ Wir sind der Frage auf den Grund gegangen. Wir haben die Holundersträucher in unserem Garten beobachtet und gemalt.

Wir waren im Wald und bei Kindern zu Hause Holunderbeeren pflücken. Aus den Beeren haben wir Saft und Holunder Gelee gemacht. Obwohl das Projekt in beiden Gruppen aktuell war (gegeben durch die vielen Geschwisterkinder), lief es unterschiedlich ab, weil die Kinder das Tempo und den Verlauf des Projektes gesteuert haben. Eines hatte es gemeinsam: In jeder Gruppe wurde beobachtet und experimentiert, gemalt, gekocht und ganz viel kommuniziert. Dabei erkennen die Kinder Ähnlichkeiten und Unterschiede. Sie sammeln  Erfahrungen und neue Erkenntnisse. Sie lernen.

Eine kleine Auswahl unserer erarbeiteten Projekte aus letzter Zeit als PDF zum Herunterladen:

„ZIK“- Das Zeitungsprojekt als PDF

Was machen denn die Tiere im Winter so?

Adventswerkstatt

Wie alles begann